A DAY WITH HAROSHI

Die Holzarbeiten von Haroshi kennt ihr spätestens seitdem der in Tokio lebende Künstler die Gewinnertrophäen der letzten beiden “Battle at the Berrics” gestaltet hat. Sein Markenzeichen: Für die eindrucksvollen Skulpturen arbeitet er mit alten, gebrochenen Skateboards, die er oft erst in kleine Quader zerlegt, anschließend kunstvoll wieder zusammensetzt und in Form schleift. Eastpak hat Haroshi einen Tag lang durch seinen Alltag begleitet: Er spricht zwar japanisch und auch die Untertitel werden euch nur helfen können wenn ihr französisch sprecht, dennoch bekommt man interessante Einblicke in sein Schaffen vermittelt:

Um mehr von Haroshis Arbeiten zu sehen, besucht seine Webseite www.haroshi.com

batb_haroshi_00