Das Bombaklats Video sorgt momentan für Gesprächsstoff, die einzelnen Parts sind nun allesamt auf Youtube zu finden. Robbin de Wit hat den letzten Part bekommen und hier könnt ihr sehen wieso.