MONDAY BITS

Manny Santiago hat sich für seinen 9-10-11 Part selbst geschnitten. Also nicht ins Bein, sondern Trick für Trick und Line für Line. Herausgekommen ist dieser ziemlich heftige Part.

Brandon Biebel wurde von seinem langjährigen Klamottensponsor Matix gekickt, weil er ein Diamond Shirt getragen hat. Nun fühlt er sich scheinbar etwas missverstanden, sonst würde er es wohl kaum auf diesem Wege der Öffentlichkeit kund tun.

Neu im BLVD Team ist der Brasilianer Rodrigo Petersen. Dass dieser ein angesehenes Standing hat, braucht euch niemand mehr zu erzählen. Chad Muska, Tom Penny und Paul Rodriguez tun es trotzdem.

Die beiden Finnen Eniz Fazliov und Tuuka Korhonen stylen und rippen in diesem Part gemeinsam ziemlich bis sehr gut ab.

Auch wenn der Stoner Plaza in Los Angeles einfach perfekt ist, heisst das noch nicht, dass man alle seine Tricks dort auch perfekt schafft. Bei Nate Principato sieht das anders aus. Perfekt eben.