Nyjah gewinnt ersten Street League Stop in Kansas City

“He did it again” sagt der Amerikaner. Wir sagen, er hat es schon wieder getan. Nyjah Huston gewinnt auch in 2012 den ersten Stop der diesjährigen Street League Serie und erhält dafür einen Scheck im Wert von 150.000 Dollar. Obwohl vor seinem letzten Versuch bereits fest stand, dass er gewinenn würde, hat er trotzdem noch einen Kickflip Nosebluntslide raus gehauen. Auf dem zweiten Platz landet Bastien Salabanzi, was uns als Fans des Showmasters und Europäer besonders erfreut. Dritter wird Chaz Ortiz. Hier der erste Final Quick Clip.

Außerdem haben die Kollegen von Transworld die Finals schön in Szene gesetzt.