Tag: Clip

Once again it is Berlin’s young fashion guy Steffen Grap who gets our attention! This time, he brought his gang, too!  Filmed and edited by underground star “KollegaJJ”. (030) is on the rise, hate it or love it!

Like the growth of Chris Haslam’s beard the Globe team is not about to slow down! Louie Barletta is always on point and his finger flip alone definitely makes it worth the time it takes to watch the Globe summer 16 team edit also starring Mark Appleyard, Ryan Decenzo, David Gonzalez, Chris Haslam and Paul Hart.

Silas Baxter-Neal has been on Habitat for 10 years already, and over this past decade he’s put out some of the gnarliest tricks ever. This clip is an impressive compilation of one the most versatile Skateboarders out there!

via

Der aus Portland stammende Outdoor-Bekleidungsbrand Poler Stuff rüstet dich zwar nicht zwingend für eine Expedition auf den Mount Everest aus, er bietet aber immerhin alles, was du für den Weg bis zum Fuße des Berges brauchst und vielleicht sogwar etwas darüber hinaus.

„It’s for people that wonder why everyone is trying to pretend they are going to do first ascents on alpine peaks instead of celebrating the fact that they are having adventures that are awesome in their own way“, so die Crew von Poler Stuff.

47_ready

9_ready

Der Ansatz des amerikanischen Brands ist also vielmehr, Abenteuer zu begleiten und unterstützen, die einem in T-Shirt und Jeans passieren: „It’s stuff that is made for people that have adventures all over the world while wearing jeans, a t-shirt, and sneakers.“

Und um nur mal ein Beispiel zu nennen: Den Schlafsack, genannt Napsack, kannst du unten aufziehen, die Beine durchstecken und ihn als Morgenmantel tragen. Gimmicks wie diese machen Poler Stuff zu einer liebevollen Company, die dir jeden Outdoor-Aufenthalt erleichtern wird.

28_ready

Patrick Wenz, Tomek Milaszewski, Martin Huppertz, Sascha Pfeiffer und die beiden Medienvertreter Mathäus Jagielski und Robert Christ haben sich diesen Sommer für ein paar Tage in die Eifel aufgemacht, um die Spots aufzusuchen, die vorher über Google Maps ausgemacht wurden, und sie auf ihre Fahrbarkeit zu untersuchen. Das hat natürlich nicht immer klappen können, und meistens wollte das Wetter auch einfach nicht so richtig mitspielen, obwohl es eigentlich dem Kalender nach hätte passen müssen.

Martin Huppertz - Fs Boardslide_ready

Aber genau dafür gab es ja die richtige Ausrüstung, und das schlimmste Wetter beschert einem bekanntlich die Möglichkeit, auch mal über Dinge zu sprechen, die vielleicht nicht immer zwingend mit Skateboarding zu tun haben – oder weißt du, wie man bei Regenwetter ein Feuer macht? Die Jungs haben ihr eigenes Motto „The Wetter doesn’t matter“ zumindest sehr wörtlich nehmen müssen. Die folgenden Bilder erzählen eine Geschichte, die dank der Unterstützung von Poler Stuff zu einem angenehmen Abenteuer wurden. Manche Ziele können so nah sein!

7_ready

Patrick Wenz - FS 180_ready(2)

17_ready

55_preview


Video: Mathäus Jagielski
Text: Daniel Pannemann
Fotos: Robert Christ

Felix Löchel hat einen beeindruckenden Clip online gestellt – inspiriert von den DVS Commercials wurde hier ordentlich die Post-Production-Peitsche geschwungen. Gefilmt wurde in Stuttgart. Geschnitten wurde in Stuttgart. Animiert wurde in Stuttgart. Geflogen wurde in Stuttgart. Mit von der Partie sind: Kilian Zehnder, Sandro Trovato, Michael Hoi Le Tan, Patrick Zentgraf, Erik Müller, Yannick E.S. und die Stimme von Marc Johnson…

Freunde britischen Skateboardings, Kaffeeliebhaber und Jazzenthusiasten kommen bei dem diesem Clip von Skateboard Café voll auf ihre Kosten. Irgendwo zwischen Lookbook und Skatepart zeigen Mike Arnold, Josh Arnott, Shaun Currie, Korahn Gayle und Harry Ogilvie ihre Skateboardskills und die brandneue Sommerkollektion. Press play!

Cory Kennedy ist frisch im Team von Fourstar Clothing und das passt wie die Faust aufs Auge. Im Welcome Clip der etwas anderen Art erfährt man so einiges über den Girl Teamfahrer und seine Angewohnheiten – fehlerfrei vorgetragen von Eric Koston himself. Romantisch!

Coalatree Organics hat seine Teamfahrer Zach Lyons, Ryan Spencer und Ryan Lay nach Mexico geschickt um diesen schönen Clip zu filmen – die Flugtickets haben sich auf jeden Fall gelohnt!

Vladik Scholz ist der neueste Zugang im Red Bull Skateboarding Team – und wie sich das gehört, wird sein Einstand mit einem ordentlichen Welcome Clip gefeiert, den wir euch nicht vorenthalten möchten. Der Team Titus Pro hat für seinen neuen Sponsor unter anderem Mallorca und Zypern bereist und ordentlich Footage mit nach Hause gebracht. So soll das sein – wir gratulieren!

Es raschelt unaufhörlich im Sponsorendschungel: Ben Fisher schaubt sich seit neuestem also Tensor Trucks unter seine Stereo Boards, wie dieser Welcome Clip beweist. Ist aber auch ein Styler, der Ben…

Welcome Clips sind gerne kurz und manchmal spärlich mit guter Footage bestückt. In diesem neuen Output von Ricta Wheels bringt Tom Asta einen halben Part mit. Oder doch einfach nur ein Willkommensgruß für seinen neuen Rollensponsor? A-Footy, B-Footy, ganz egal – dieser Clip kann sich eindeutig sehen lassen und auch das Beanie hält mittlerweile.

Ryan Sheckler ist bekanntlich zurück auf Volcom. Nun gibt es einen kurzen Welcome Back Clip mit einigen alten Clips und brandneuen Aufnahmen, welcher die Vorfreude auf das bald erscheinende Volcom Video True To This steigert.

Kippe, Kaffee, Lentpark – das haben sich die Jungs vom Pivot Skateshop wohl so gedacht und sich zur morgendlichen Session am Kölner Eisstadion getroffen. Mit dabei: Marvin Adlhofer, Fatos Veseli, David Wollmann, Norman Wirtz, Simon Reinsch, Chris Wild, Martin Propfe, Robert Hallor, Lukas Wiehn und Yukio Seidel

Jean Gerrit Wefeld, auch bekannt als Carlos Diaz ist halb Honduraner und wohnhaft in Bensheim. Neue Tricks bei der täglichen Aufwärm-Session am Flat-Rail des Fort-Knox Skateshop werden bei ihm schnell zu Standards. Wenn das deutsche Wetter und der Vorabend es zulassen, werden diese Standards auch gerne an neuen Spots ausprobiert und gefilmt. Gerrit skatet mit easy Flow und macht seine Tricks mit Leichtigkeit. So leicht, dass es manchmal schon fast nerven kann. Getreu dem Motto “Ein Honduraner kennt keinen Schmerz”, macht Jean-Gerrit auch vor harten Spots nicht Halt: Fährt er dann einen Trick an einem solchen Spot aus, bleiben ein breites Grinsen und Umarmungen für alle Homies nicht aus. Überzeugt euch selbst:

Zur Zeit filmt Carlos für seinen Part im „Seconds last forever“ Video – also haltet die Augen offen.
Unterstützt wird Jean von Jart Skateboards, DC shoes und dem Fort Knox Skateshop.

Der Clip wurde gefilmt und geschnitten von Niclas Rickes.
Das Portrait hat Curtis Spahl geschossen.

Das Cons Team Iberia mit einem ziemlich schönen Clip, der an einem Wochenende in einem Wald geschossen wurde. Das Team um Pali Negrín, Carlos Neira, Cristian Sánchez, Dani Quintero und Octavio Barrera zurück zu den – buchstäblichen – Wurzeln. Und auch wenn die Idee nicht ganz neu ist, sticht dieser Clip von Dani Millán doch aus der Masse heraus.

Die neue Holiday Kollektion von Asphalt Yacht Club ist auf dem Markt, dazu gibt es es einen neuen Clip featuring Stefan Janoski.

Patrick “Paddy” Zentgraf macht momentan unaufhörlich auf sich aufmerksam. Nun schraubt er sich offiziell Bones Wheels unters Brett.

Chad Tim Tim ist ein unglaublicher Styler, wie sein neuester Full Part “Transmission” erneut eindrucksvoll unter Beweis stellt. Da braucht es nicht unbedingt Flip-in, Flip-out Shit um uns zu begeistern. Gute Trickauswahl, Switchskills smoothe Musik und unaufgeregter Schnitt – Herz, was willst du mehr!? Hier geht es zum Clip!

PLACE Sponsor-me-Clip Contest präsentiert von adidas Skateboarding und Titus

Auch in diesem Jahr haben wir in Kooperation mit adidas Skateboarding und Titus nach den besten deutschen Nachwuchstalenten geforscht. Eine große Neuerung war jedoch, dass 2013 nicht nur der Skater, sondern auch der Filmer gewinnen konnte. Die besten zehn Einsendungen habt ihr auf unserer Webseite mit Votes bedacht, außerdem hat das deutsche adidas-Team abgestimmt. Es ging um einen Jahres-Flow-Deal der Marke mit den drei Streifen, sowie eine Titus-Flatrate bestehend aus 12 Decks. Gewonnen hat Ezra Dorsch, 19, aus der Wedemark, der zusammen mit Joel Gümmer für ein langes Wochenende nach Berlin geladen wurde, um dort mit den adidas-Jungs auf Mission zu gehen. Läuft also bei ihm!

Ezra und Joel sind an einem Freitagmittag im Kreuzberger adidas-Apartment aufgeschlagen. Zeit für lange Begrüßungen gab es nicht, denn ihnen wurden sofort die Bikes überreicht, und es ging mit der ganzen Truppe durch die Stadt an die ersten Spots. Die Mission lautete: zusammen Spaß zu haben, skaten zu gehen und dabei gute Tricks einzutüten. Wie sollte es anders sein, ging es zum Warm-up an die Bänke der Warschauer Straße, an denen Ezra direkt zwei gute Lines filmen konnte. Doch ganz ehrlich gesagt, sind die Bänke natürlich auch ein dankbarer erster Spot. Denn wer die Spotguides Valeri Rosomako und Tjark Thielker kennt, kann sich bestimmt vorstellen, dass gerne mal außergewöhnliche Terrains, abseits der Main-Spots, bevorzugt werden. Und so konnte man Ezra auch anmerken, dass er gestoked war, welche Spots die Jungs sich ausgesucht hatten – er war sogar richtig schüchtern. Vielleicht lag es auch daran, dass man auf Videos und Fotos oftmals nicht erkennen kann, wie rough der eine oder andere Spot in Wirklichkeit ist, und dazu kam, dass er ja das erste Mal überhaupt auf einer richtigen Skatetour war. Doch es machte nichts aus, und es wurden diverse richtig stabile Tricks gemacht. Torsten Frank dazu: „Läuft bei uns.“

Richtig frischen Wind brachte Patrick Zentgraf in so ziemlich jede Angelegenheit, die sich ihm anbot: Egal ob Streetgap, Bump-to-Fensterbrett oder Rail an der Wand – Paddy lehnte sich zu 100% in seine Manöver rein und riskierte auch den einen oder anderen Slam (inklusive den Klassiker: Hang-Up beim Switch Flip über die Straße). Doch das störte den adidas-Neuzugang nicht weiter, denn er hat definitiv den Willen in den Augen und die Skills in den Gelenken. Diesem Jungen sagen wir auf dem Skateboard eine große Zukunft voraus, die noch viele Menschen begeistern und erstaunen wird. Derweil hatte sich unser Gewinner gekonnt aus der Easydoesit-Party-Affäre gezogen, da er fit bleiben wollte, um zu skaten. Das taten die anderen Teamfahrer und auch Filmer Joel nicht, und so gab es am nächsten Tag eine Menge zu lachen über die Highlights einer durchzechten Nacht im besten Radio-Style. Aber wer will es Ezra schon verübeln, sich nicht abgeschossen zu haben, denn so konnte er sich gut auf die folgenden Spots konzentrieren. Am Aquarium im Berliner Westen hat er den Bigspin BS Tailslide gemacht, der locker aus dem Fuß geschüttelt kam. Läuft also bei allen!

Fazit:
Ezra hat auf seinem Griptape den Namen Valerie und dazu ein Herz gemalt, und wir konnten leider nicht herausfinden, ob nicht vielleicht doch der Rosomako damit gemeint war. Er ist auf jeden Fall ein eher zurückhaltender Kollege, der lieber auf dem Board auf sich aufmerksam macht, als durch irgendwelche Kommentare. Paddy Zentgraf ist da eher das Gegenteil mit seinen zwei Jahre alten, kleinen gelben Rollen, die alles schon hinter sich haben. Spätestens nach den Slams beim Los-Pushen, sollte er sich jetzt mal neue Rollen besorgen. Markus Blessing hat mal wieder rasiert und Phil Anderson ist wie eh und je hyperpositiv. Tjark mag noch immer Wallies, und Valle kennt die größten Schnitzel der Stadt. Die Stimmung war sehr entspannt und freundschaftlich, was auch TM Torsten Frank zufrieden stimmte – und zufrieden war er auch mit der Ausbeute seiner Jungs. Wir sind jedenfalls schon gespannt auf den adidas Berlin-Edit, der demnächst online erscheinen wird, und auch darauf, wer im nächsten Jahr die Sache für sich entscheiden wird.

Photos: Daniel Wagner