Tag: Deathwish Skateboards.


Antwuan Dixon
sitzt seit einigen Monaten hinter schwedischen Gardinen, wegen erneuter Verletzung seiner Bewährungsauflagen. Erik Ellington und Andrew Reynolds konnten ihn aus dem kalifornischen Gefängnis befragen und Antwuan gab einige hoffnungsvolle Antworten. Wenn alles gut läuft, wird der Deathwish Pro schon im August wieder auf freiem Fuß sein.
Quote Antwuan

Bildschirmfoto 2014-05-13 um 14.23.15

Erik Ellingtons Tag soll eigentlich ein ganz ruhiger werden, bis sich der Supra Footwear Teammanager meldet. Eine Ad muss her – und das noch heute. Was dann passiert gehört in die Katergorie “War ja klar..”.

Antwuan Dixon

Antwuan Dixon ist eine der schillerndsten Figuren unserer Branche und befindet sich immer mal wieder hinter schwedischen Gardinen. Just in diesem Augenblick sitzt er erneut im Gefängnis und wird gleichzeitig wieder auf der Supra Footwear Seite gelistet. Auch sein Boardsponsor Deathwish Skateboards will zur Freilassung Antwuans ein limitiertes Pro Board releasen, um ihn auf seinem Weg zurück aufs Brett zu unterstützen. Wenn Antwuan also weiterhin eine gute Figur macht, wird er angeblich im Juni wieder freigelassen.

Ellington
Erik Ellington schreibt einen Brief an Antwuan. Mehr dazu unter #freetwuan auf Instagram.