Tag: fabian lang

Matthias Ellinger, Stephan Pöhlmann, Alex Ullmann, Vladik Scholz, Fabian Lang, Niklas Speer Von Cappeln & Paul Zenner in HR Dept.’s “Get In Where You Fit In”. A film by Dominik Schneider, all photos by Leo Preisinger.

From Munich with love. “Let’s Get It” draws on the line of proper independent full length videos from Germany in 2016 and kind of calls it a year now. Good job!

Featuring Ben Rappel, Fabian Lang, Juli Geißinger, Marlon Lange, Paul Zenner, Vali Erlmeier and more.

16 Newcomer, 16 Pros, 16 Städte und ein Finale: Darum geht es bei der Red Bull Offsprings Contestserie 2014, die bereits warm gelaufen ist und von der die ersten acht Stopps erfolgreich über die Bühne gegangen sind. Zum Halbzeitpfiff präsentieren wir euch die lokalen Gewinner, die zusammen mit den jeweiligen Pros zum großen Finale nach Köln fahren werden.

Dingolfing: Valentino Bonelli bester Rookie!
Der 19-jährige Valentino Bonelli heizte mit seinen Skills richtig ein – und überzeugte somit auch Local Profi Ben Dillinger: „Dass er den Bs Overkrooked gleich zweimal gestanden hat, ist schon echt krass.“
red-bull-offsprings-dingolfing
red-bull-offsprings-dingolfing-1

Dresdens bester Nachwuchsfahrer: Cornelius Rabe
Der gebürtige Dresdner Cornelius Rabe feuerte in der eineinhalb-stündigen Jamsession einen soliden Trick nach dem anderen raus – und überzeugte somit local Host David Raderecht.
red-bull-offsprings-dresden

Münster: Harry Bulgrin fährt mit Jost Arens zum Finale
18 Rookies lieferten sich im Skatepark Gievenbeck hartes Battle, das am Ende Harry Bulgrin für sich entschied. Jost Arens war begeistert von dem 18-Jährigen: “Harry war total souverän, er kann einfach super viele Tricks!”
red-bull-offsprings-münster

Felix Nauta gewinnt in Koblenz
Der 21-jährige Felix Nauta nutzte in seinen Runs den kompletten Park und zeigte an jedem Obstacle satte Tricks. Der Host in Koblenz Pascal Reif blickt optimistisch in Richtung Finale: “Es war ein krasses Niveau hier, wir rocken das Ding in Köln!”
RB Offsprings Koblenz Sieger u Host u Shop

Peter Eich und Fabi Lang für München am Start!

Vollgas statt bayerischer Gemütlichkeit beim Münchner Tourstopp, den der 19-jährige Peter Eich für sich entscheiden konnte. Fabi Lang dazu: “Mit Peter kann ich mich auf jeden Fall in Köln sehen lassen! Ein würdiger Gewinner.”
red-bull-offsprings-münchen-1

Braunschweig: Johannes Riedel fährt zum Finale!
Der 19-jährige Braunschweiger setzte sich durch und fährt mit Patrick Rogalski nach Köln. Jonhannes nach der Siegerehrung: “Das war eine super Session! Geile Leute und entspannte Atmosphäre. Ich habe alles gegeben und bin jetzt mega platt.”
red-bull-offsprings-braunschweig

Philipp Kesenewski und Stephan Günter für Halle!
In Halle behauptete sich Phillip Kesenewski, der sich dank technischer Skills das Ticket für’s Finale in Köln sichern konnte. Den Sieg kann der Skater aus Halle selbst noch gar nicht richtig fassen: „Das beste Event, das ich bisher miterlebt habe. Ich habe alles gegeben“.
stephan günther red bull offsprings

Team Köln: Sascha Scharpf und Willow
Im Lentpark holte sich der 20-Jährige Sascha Scharpf den wohlverdienten Sieg: Wenige Bails, vielseitige Tricks – und den kompletten Contest-Verlauf ein Grinsen im Gesicht. „War `ne richtig gute Sache mit dem Jam-Format. Hat die Session entspannt und cool gemacht“, so der Wuppertaler, der gemeinsam mit Willow beim Finale am 20.09. in Köln antreten wird.
sascha scharf red bull offsprings
köln red bull offsprings

Kommende Tourstopps:

31.05.2014: Hamburg/IGS Skatearena / Michi von Fintel
31.05.2014: Ravensburg/Skatepark Ravensburg / Sandro Trovato
07.06.2014: Stuttgart/Skatepark Friedhofstr. / Andy Welther
07.06.2014: Bielefeld/Kesselbrink / Vladik Scholz
14.06.2014: Berlin/Skatepark Märkisches Viertel / Denny Pham
14.06.2014: Kiel/Heikendorf / Louis Taubert
21.06.2014: Karlsruhe/Halle Karlsruhe / Fitschi
05.07.2014: Nürnberg/Burggraben Skatepark / Stephan Pöhlmann

Das Finale:
20.09.2014: Köln / North Brigade

Key-Visual_Red-Bull-Offsprings

Hallenclips haben im Moment zwar nicht gerade Hochkonjunktur, was verständlich ist bei diesen Temperaturen, aber gutes Skateboarding wollen wir euch natürlich auch nicht vorenthalten – deswegen: Vorhang auf für das EMillion Team um Fabian Lang, Glenn Michelfelder, Michael Hoi Lejong Tan, Norbert Szombati und Alex Mizurov, die den Zuppermarkt in Trier gehörig auseinandernehmen.

Gefilmt und geschnitten von Alex Schmitz
2. Kamera von Felix Hempel

Der Donnerstag ist so gut wie vorbei und es haben sich in München während der X Games und dem Street League Contest ein paar interessante Dinge ereignet. Zum einen hat Youness Amrani die SLS Select Serie spektakulär gewonnen und sich damit für den eigentlichen Event qualifiziert. Zum anderen stand die Nike SB Safari Tour auf dem Programm, zu der geladene Fahrer von Spot zu Spot geshuttlet werden sollten, um Tricks gegen Scheine zu tauschen. Doch von vorne:

Hollands bekanntester und laut eigener Aussage witzigster Skateboard-Fotograf Marcel Veldman und Nike Europe TM Colin Kennedy

Helge Tscharn ist der Beste, wir feiern ihn

Norbert Szombati und Planet Sports’ Steffi Hager

Stolzer Daddy Chris Pfanner mit Sohnemann Max

Denny Pham und Fabian Lang haben ein anständiges Liga-Debut gegeben

Die SLS Select Series aka die Qualifikation für die Qualifikation war bereits ziemlich spannend. Youness Amrani hat mit Tricks wie BS Nosegrind Nollie Flip out schon heute den Hammer geschwungen und sich damit verdientermaßen die Wildcard gesichert. Daumen sind für Morgen gedrückt, Go Europe!

Um 17.00 Uhr ging es mit dem Doppeldecker Cabrio Bus auf Nike SB Safari Tour, die von Star-Moderator Sebi Vellrath gewohnt amüsant gehostet wurde.

Das Wetter sollte den Anwesenden leider nicht hold sein und so mussten die Street Sessions leider abgeblasen werden. Stefan Schwinghammer von der MSM und Gerrit Piechowski wussten sich zumindest ein wenig gegen die Nässe zu helfen.

Daniel Ledermann und seinem Homie Juli konnte es die Laune nicht verderben. Marijtuth-Style

Also ab in den Biergarten der Ruby Bar, an den Grill und Bierchen trinken. Willow hatte Spaß


Krappe
, Fitschi, Gerrit und Sebi

Bande-Marijtuth Kollabo Kippe

Zwei Experten für Best Trick Sessions, denen heute evtl. der ein oder andere Fuffziger durch die nassen Lappen gegangen ist – Andi Welther und Vladik Scholz

München Locals Lea Schairer und Phil Pham

Organisations Team Veith Kilberth und Robinson Kuhlmann


Ende der PLACE Media Produktion für heute – Daniel Wagner, Gerrit, Krappe, Kamil und Mark Nickels. Bis morgen und dann hoffentlich bei schönem Wetter!

{title}