Tag: Jeremy Leabres

Jeremy Leabres and Jon Dickson introduce to you the new Emerica shoe The Wino G6. Although it’s a rather short clip it maybe will seduce you to go watch your favorite Emerica full length once again.

Jeremy Leabres ist vor kurzem zum Pro auf Toy Machine befördert worden – Wieso, weshalb und warum zeigen diese eindrucksvollen sieben Minuten Raw Footage. Richtig mächtig: Der Nollie Backside Flip!

Jeremy Leabres wurde während der Agenda Tradeshow in Los Angeles von Ed Templeton in die Pro Ränge von Toy Machine befördert, was allerdings nicht allzu sehr verwundert wenn man sich anguckt über welche Rails sich der junge Mann in diesem Clip hermacht. Wie unglaublich ist bitte der Frontside Bluntslide!?

Das RVCA Team um Josh Harmony, Kevin ‘Spanky’ Long, Jeremy Leabres, Charles Collet, Barney Page und Remy Taveira war auf Tour im vereinigten Königreich. Hier der Clip zur Rain or Shine Tour:

Er fährt nicht nur stylisch Skateboard, sondern ist auch ein ein äußerst sympathischer Kerl, wie wir im Smalltalk mit ihm heraus gefunden haben – Jeremy Leabres fährt nun auch ganz offiziell für RVCA.

Photo: RVCA

Bier, Pommes und Skateboarding – Die RVCA Sideways Tour führte Julian Davidson, Jeremy Leabres, Charles Collet, Remy Taviera, Octavio Barrera und Yann-Xavier Horowitz ins Land von Männeken Piss: Belgien. Lucas Fiederling hat den dazugehörigen Clip gefilmt und geschnitten…

Skateboarding ist einfach verdammt hart. Nicht, dass es bereits allgemein bekannt ist, doch die mittlerweile berühmt-berüchtigten B-Sides von Emerica beweisen es immer wieder. Von der letzten DVD “MADE – Chapter One” gibt es nun die Rückseite von Jeremy Leabres.

Das Emerica Team war vergangenen Sommer samt Collin Provost, Jeremy Leabres, Rob Maatman, Eniz Fazilov, Leo Romero und einigen mehr in der Hauptstadt auf Mission. Den Clip zur Demo hatten wir hier bereits – heute gibt es noch ein bißchen Footage von der Straße – und einen Trick von Heath Kirchart

via

Den Namen Jeremy Leabres hatten wir bis zu dem Tage, an dem die neue “MADE – Chapter One” DVD von Emerica bei uns im Office angekommen ist, noch nicht gehört. Er ist die neue Geheimwaffe von Teammanager Heath Kirchart und so wurde seine Footage, ja sogar seine Existenz im Team von Emerica geheim gehalten. Nach Betrachten seines Parts stellte sich die Frage, wie das eigentlich möglich gewesen und wer der Typ mit den bunten Socken und dem Dauergrinsen überhaupt ist. Wir trafen Jeremy im Rahmen der Demo in der Skatehalle Berlin und haben ihn zu einem kleinen Kennenlern-Gespräch gebeten.

Hi Jeremy, woher kommst du überhaupt?

Ich komme aus Corona, Kalifornien. Die Stadt liegt ungefähr eine Stunde landeinwärts von Los Angels entfernt in der Wüste.

Und wie alt bist du?

19.

Oh, recht jung. Bevor wir deinen Part gesehen haben, kannten wir dich überhaupt nicht. Es scheint, du bist recht neu auf der Landkarte.

Yeah, ich bin ziemlich frisch im Team. Es war quasi die ganze Zeit geheim, dass ich jetzt dabei bin. Es war nicht ganz leicht, hat aber gut geklappt.

Die DVD ist ziemlich beeindruckend, besonders mit dem Booklet und das in der heutigen Zeit von Internet-Clips. Wie viele DVDs besitzt du eigentlich?

Ja, es ist wirklich toll. Du meinst, wie viele Skatevideos ich besitze? Hmm… meine Kollektion ist nicht besonders groß, vielleicht 10-15 ernstzunehmende Videos. Ich habe leider nicht besonders viele.

Okay, wie ist denn alles mit Emerica zustande gekommen?

Es kam eigentlich durch Leo (Romero). Ich glaube, er hat meinen Namen während eines Teammmeetings ins Gespräch gebracht. Und so habe ich anfangs erstmal Schuhe bekommen und bin immer öfter mit den Jungs zusammen skaten gegangen. Am Ende hat sich alles ergänzt und gut geklappt.

D.h. du kanntest Leo schon vorher?

Ja, schon. Ich bin bereits vorher für Toy Machine und Dekline gefahren und daher kannten wir uns bereits.

Ach und auf Toy Machine bist du ja jetzt auch offiziell! Es scheint, es läuft alles ganz gut gerade für dich!?

Ja Mann, es ist verrückt! Alles passiert so unglaublich schnell gerade und ich kann mich wirklich nicht beschweren. It´s awesome!

Welche ist denn deine Lieblings-Sockenfarbe?

Für gewöhnlich mag ich schwarze und rote Socken. Ich treibe es momentan nicht mehr so bunt mit den Socken.

Hat es auch einen psychologischen Aspekt für dich? Z.B. Rail skaten gleich rote Socken?

Oh nein, ich trage, was gerade sauber ist, haha…

Wie fühlst du dich denn jetzt als offizielles Mitglied des Emerica Teams?

Es ist super und es ist definitiv eine Ehre für mich. Als ich jünger war, hätte ich niemals damit gerechnet eines Tages für Emerica zu fahren. Nun ist es irgendwie passiert, das ist verrückt. Es ist einfach der Bro-Style, wir sind alle Freunde und es fühlt sich niemals bescheuert an, mit diesen Jungs abzuhängen. Das funktioniert einfach.

Welche Skater inspirieren dich?

Billy Marks, Heath Kirchart, Reynolds, die Legenden eben – alle ihre Parts sind einfach so gut.

Okay, was steht für dich in Zukunft an?

Morgen geht es nach Paris und ansonsten erstmal weiter viel skaten, filmen gehen für das Toy Machine Video, welches in ein paar Jahren erscheinen soll. Darauf konzentriere mich erstmal.

Danke Jeremy!

Danke euch!

Das Emerica Video und den brandneuen Part von Jeremy gibt es als Download – du zahlst dafür, soviel du möchtest.

Zur Premiere des neuen Emerica Videos “MADE- Chapter One” gaben sich die Hauptakteure des Streifens in der Skatehalle Berlin die Ehre. Leo Romero, Collin Provost, Neu-Amateur Jeremy Leabres mit freundlicher Unterstützung der Europäer um Eniz Fazilov, Rob Maatman und Nesse Ingemarsson boten den Zuschauern Skateboarding auf hohem Niveau. Man kann sagen es wurden Wege genommen, die es so noch nicht gegeben hat und Tricks gezeigt, die staunen ließen. Hier unsere Impressionen von Mark Nickels an der Videocam und Adam Sello am Fotoapparat.


Eniz Fazilov, BS 180 fakie Nosegrind


Jeremy Leabres, FS Crooks

Gestern ging die Premiere von Emerica “Made – Chapter One” über die Bühne und ehrlich gesagt, uns steht der Mund immer noch offen. Collin Provost, Leo Romero, Brandon Westgate und der neue AM Jeremy Leabres haben es sich richtig gegeben und gnadenlos abgeliefert. Das Video ist jetzt für drei Tage online – Must see! Aber anschnallen und festhalten nicht vergessen!

Am Donnerstag den 12. September kommt das Emerica Team mit Collin Provost, Leo Romero, Jeremy Leabres, Tom Knox, Eniz Fazliov und Rob Maatman in die Skatehalle-Berlin. Ab 18 Uhr skaten die Jungs eine kleine Demo für Euch und um 19:30 gibt es dann die Videopremiere des ersten Kapitels des neuen “Made” Videos.

18:00 Demo
19:30 Videopremiere Emerica “Made – Chapter 1″
Eintritt ab 18 Uhr frei.

Hier gehts zum Facebook Event.