Tag: trailer

This is going to be really good! Shout out to Kuba Kaczmarczyk & Paweł Piotr Przybył. We will try to make it to the premiere!

Finally, Dan Schulz’s Berlin based independent skate film Oh Snap is going to be premiered on December 3rd. Here is the official trailer, which provides a good foretaste of what is to come! Oh Snap!

Featuring Pascal Reif, Justin Sommer, Joscha Aicher, André Gerlich, Tim Bornemeier, Quirin Staudt, Valentin Ott, Patrick Rogalski, Ilja Judizki, Michel Funke, Philipp Oehmige, Farid Ulrich, Danny Goodman, Roland Hirsch and Daniel Ledermann.

“3” is a new video production presented by De Paris Yearbooks. It is going to be released with the De Paris, Of London and Aus Berlin 2015 Yearbooks.

Adidas Skateboarding presents the official trailer for their first full length film, which will premiere in the month of May 2016 and features only top-class skateboarders like Dennis Busenitz, Salias Baxter-Neal, Lucas Puig, Mark Gonzales, Mark Suciu, Nestor Judkins, Benny Fairfax, Rodrigo TX, Lem Villemin, Pete Eldrige, Jack Fardell, Jake Donnelly, Miles Silvas, Alec Majerus, Na-Kel Smith and Tyshawn Jones. As that already sounds almost too good to be true, the trailer is also insane!

Patrick Rogalski is Pro on Titus Skateboards and his pro debut part will be released later this week. To get the party started, here’s the trailer. Watch out for an exclusive interview with Rogge tomorrow…

Photo: Burny

Ich habe es getan – ich habe mir nach langer Zeit mal wieder ein Skateboardvideo bei iTunes vorbestellt. Wieso, weshalb, warum fragt sich jetzt vielleicht der ein oder andere von euch… Guckt euch einfach mal diesen Trailer zum neuen Cliché Video “Gipsy Life” an – vielleicht versteht ihr dann meine Entscheidung. Wenn das nicht wirklich vielversprechend aussieht, weiss ich auch nicht…

“Ten years since the inaugural “Gypsy Tour”—Cliché Skateboards notorious pan-European road trip/survival tour—the company celebrates a decade of scraping by on 15-Euros-a-day and sleeping under the stars by combining it with their 8th full-length video release. Gypsylife—Filmed and edited by Boris Proust—is split between documenting Gypsy Tour 4 (with guest janitor Chet Childress) and showcasing full parts from Paul Hart and Max Geronzi along with heavy footage drops from Kyron Davis, Brad McClain and Adrien Coillard. In the footsteps of Bon Appétit and Freedom Fries, Gypsy Life will introduce an entire new generation of Cliché prodigies to the world, while including hefty Gypo helpings of Lucas Puig, Joey Brezinski, Andrew Brophy and the rest of the Pro team to boot. Get in the caravan! Original tracks by Busy P.”

Isle Skateboards haben ihr erstes Full Length Video “Vase” in der Pipeline und passend dazu gerade den ersten Trailer veröffentlicht. Mit von der Partie sind Nick Jensen, Tom Knox, Casper Brooker, Paul Shier, Jon Nguyen, Chris Jones und Sylvain Tognelli, die von Filmemacher Jacob Harris in Szene gesetzt werden. In diesem Jahr soll Premiere gefeiert werden – also potentiell nur noch 12 Monate Wartezeit. Das sind gute Nachrichten!

Francisco Saco did it again. Ein fast 15 Minuten langer Trailer für sein neustes Werk Homo Pop Gun, welches am 10. Oktober in der Villa Neukölln, Berlin Premiere feiern wird. Mit dabei sind unter anderem: Konstantin Rutschmann, Eniz Fazilov, Dallas Rockvam, Steve Forstner, Daniel Pannemann, Malte Spitz und viele, viele mehr.

Wir glauben es nicht, bis wir es gesehen haben und man hat bei dem Namen “TRUE” schnell eine “Yeah Right!” auf den Lippen – is’ klar. Doch scheinbar meint es Plan B Skateboards ernst und will es doch noch wahr machen. Ein neues Video, welches seit ca. zehn Jahren im Gespräch ist, soll kommen. Der Termin bleibt allerdings offen, während der Trailer äußerst vielversprechend aussieht. Also wir würden uns freuen!

Der Trailer zu Lucas Fiederlings neustem Videoprojekt Where we come from mit: Chris Pfanner, Marty Murawski, Samu Karvonen, Niklas Speer von Cappeln, Willow, Phil Zwijsen, Eniz Fazilov und Axel Cruysberghs. Wir sind gespannt und bleiben für euch am Ball!

Jo Peters kommt nach 20.000 Leagues Under The Sea mit einem Trailer für sein neustes Projekt: Propeller Island. VX Format und Berliner Hinterhöfe mit Full Parts von: Tjark Thielker, Valeri Rosomako, Malte Spitz und Daniel Pannemann. Ausserdem dabei sind: Sylvain Tognelli, Dallas Rockvam, Nils Brauer und viele, viele mehr. Wir halten euch auf dem laufenden für baldige Premiere Daten.

Anfang des Jahres machten sich Tom Kleinschmidt, Richard Naumertat, Erik Gross, Thomas Meinel, David Raderecht, Christian Döbrich und Octavio Trindade zusammen mit Team-Titus-Pro Vladik Scholz und Julius Dittmann auf nach Bali, um dort das neue Videoprojekt von Sebastian Linda zu produzieren.

„The Journey of the Beasts” heißt der dort produzierte Film, für den die Jungs insgesamt drei Wochen alles gegeben haben und mit pazifischer Hitze, Schlafmangel und roughen Spots zu kämpfen hatten. Die Arbeit, der Schweiß und die Schürfwunden scheinen sich definitiv gelohnt zu haben, wenn man sich diesen Trailer anschaut. Im August kommt dann das Full Lenght Video – wir freuen uns drauf!

Worrest

Bobby Worrest ist aktuell wie nie zuvor. Nach seinem Deal mit Nike SB kommt er binnen kürzester Zeit mit einigen schmackhaften Teasern und obendrauf gibt es den Trailer für einen noch in dieser Woche erscheinenden Full Part, mit dem Namen Luxury And Loundness. Eine Woche voller Bobby Footage ist eine gute Woche! Wir feiern heute einfach mal den inoffiziellen Bobby Worrest Tag – hoch die Tassen! Ps.: Freitag kommt sein neuer Full Part!

Bobby Worrest Magnified:

Bobby Worrest Trailer:

Bobby Worrest Firing Line:

In knapp zwei Wochen veröffentlicht Jart Skateboards ein neues Video, was ganz den Amateuren der spanischen Company gewidmet ist. “The AM Project” hat eine Laufzeit von ganzen 32 Minuten, in denen der Fokus auf Sergio Muñoz, Roger Silva, Carlos Neira, Ben García, Cian Eades, Seb Simon, Jorge Simoes, Adrien Bulard und Fran Molina liegt. Aber auch die Pros Nick Fiorini, Fernan Origel, Ivan Rivado und Mark Frölich stellen ihr Können unter Beweis und haben ein paar Tricks beigesteuert.

Den ersten Part hat der Portugiese Jorge Simões, sein Part wurde vorab schon auf The Berrics veröffentlicht und macht definitiv Lust auf mehr. Ab dem 15ten April ist “The AM Project” im iTunes Store zu haben – für schlappe 2 Euro, die sich jeder leisten kann und die gut investiert sind. Hier der Trailer:

Wer aus Köln kommt oder sich heute dort herumtreibt, sollte heute Abend in der Bar “Zum goldenen Schuss” einkehren: Dort findet die exklusive Deutschlandpremiere von „The AM Project statt – präsentiert natürlich vom Pivot Skateshop.
Alle weiteren Infos zur Premiere findest du hier oder auf dem Flyer:

Aus New York kommt ein Trailer von Waylon Bone, in welchem ein Großteil der Polar Gang um Pontus Alv zusehen ist. Wann genau das Video erscheint ist bisher nicht bekannt. Im Trailer zu sehen sind unter anderem: Jerome Campbell, Pontus Alv, Aaron Herrington und Hjalte Halberg.


Telum Skateboards
kommen mit ihrem Trailer für das Full Length Video We don’t Kehr, welches im Sommer diesen Jahres erscheinen soll. Mit dabei sind unter anderem: Alex Schultz, Tobi Trautmann, Dennis Gläser, Flo Becker uvm. Geschnitten von Felix Löchel.

Arto Saari, Atiba Jefferson, Greg Hunt und Ray Barbee haben einige Gemeinsamkeiten: Sie sind untrennbar mit Skateboarding verbunden, sind allesamt außerordentlich kreativ und sind leidenschaftliche Fotografen. Außerdem sind diese vier Herren die Protagonisten von “Let Us Roam” – einer, von Leica unterstützen, Kurzfilmserie, die es sich zum Ziel gesetzt hat kreative Menschen mit Skateboardbackground zu beleuchten. Der Trailer sieht schonmal äußerst vielversprechend aus und wir freuen uns auf die kommenden vier Episoden, die in Kürze erscheinen sollen.

Am 12. März feiert Jeremy Reinhard seinen 30. Geburtstag und es ist ein Tag, an den sich der Pro des Team Titus sicherlich lange erinnern wird. Titus veröffentlicht nämlich seinen Tight Ass Part und wir sind uns sicher, eine Menge schnellfüßiger Lines zu Gesicht zu bekommen und verbleiben in gespannter Vorfreude mit dem Trailer.

Der Trailer zum Supreme Video “Cherry” ist seit ein paar Tagen online und Anlass für ausgeprägte Diskussionen über Sell out, Coredom und Hipstertum. Wir haben uns ein bißchen in den einschlägigen Foren herumgetrieben und uns für euch die besten 15 Quotes notiert – Ziemlich amüsant das Ganze:

“Kids are going to start dressing all kinds of funny after this video drops. Glad my local park is filled with alcoholics and older weirdos!”

“The teen-boppers be like,”Why is Supreme getting into skateboarding?”

“Only comes with orders valued at $150 or more before shipping”

“I hope this video isnt $80 and I hope I dont get vibed out trying to buy a copy.”

“If Gonz, Dill, Olsen, and (did I see Gillette?) are in it, then I’m on board.”

“Thank God. Keeping Supreme in skateboarding, where it belongs.”

“So sick. Na-Kel, Tyshawn, Dylan Rieder, Alex Olson, Kevin Bradley, Sage Elesser, all the homies. This video is going to be beast.”

“I remember watching a lot of bill strobeck’s videos and his more recent ones. The vibe that he creates in his videos are unlike any other and get you so pumped to skate. Hyped for it to come out!”

“Only 30 copies are being made and will be released every thursday with a different cover until they are all gone!”

“It’s going to be fucking awesome.”

“Y’all dumb for caring about skateboarding this much. Get a coffee, do a front shove and watch cherry.”

“Fat Bill is filming it, so it’s bound to be rad. Who gives a shit if it has Supremes name on it. So long as they don’t sell it for £70.”

“Heard they’re only going to make four copies of it and release one per season.”

“I hope they do the entire video split into two windows so i can see half of every trick.”

“What a “waste” of amazing footage. I think I re-watched a million times but still missed a lot of stuff that went down. Bummer.”

Ende des Monats (27.3) kommt der Film “Her” mit Joaquin Phoenix und Scarlett Johansson in den Hauptrollen in die deutschen Kinos. Ein romantisches Science-Fiction-Filmdrama von Girl Skateboards Mitbegründer Spike Jonze, der unter anderem auch für Skateboardvideos wie “Video Days”, “Mouse”, “Yeah Right!”, “Fully Flared” oder “Pretty Sweet” verantwortlich ist. Bei den Oscar Verleihungen gestern Nacht in Los Angeles erhielt Jonze mit seinem Film den Oscar für das beste Originaldrehbuch – wir gratulieren. Schaut euch den Trailer an und geht mal wieder ins Kino, es lohnt sich. Versprochen.